AEFI, DIE ITALIENISCHE VEREINIGUNG FÜR AUSSTELLUNGEN UND MESSEN


AEFI, die Italienische Vereinigung für Ausstellungen und Messen, vertritt die Interessen des nationalen Messewesens: zu den Mitgliedern zählen 40 Messezentren (mit mehr als 1000 Veranstaltungen jährlich). Im Namen dieser verhandelt AEFI mit dem Parlament und der Regierung, um zu gewährleisten, dass das italienische Messewesen der internationalen Konkurrenz gewachsen ist. Zur Unterstützung des laufenden Transformationsprozesses werden ähnliche Verhandlungen auch mit den Regionen geführt,

AEFI organisiert Initiativen, um den italienischen Messen einen vermehrt internationalen Charakter zu verleihen: die Vereinigung arbeitet  mit dem Außenministerium, dem Ministerium für Industrie, Handel und Handwerk und dem Italienischen Institut für Außenhandel (ICE) zusammen, es unterstützt ausländische Aussteller und Besucher, und es rationalisiert Programme für Initiativen auf den wichtigsten ausländischen Märkten.    
AEFI pflegt Kontakte mit ähnlichen Vereinigungen aus dem Ausland und fördert den Austausch von Informationen: innerhalb der UFI (Union des Foires Internationales) übernimmt AEFI die Vertretung des italienischen Messewesens.

AEFI informiert die Aussteller und Besucher über das Datum, den Ort und die Art der italienischen Veranstaltungen: gemeinsam mit dem Italienischen Ministerium für Industrie, Handel und Handwerk publiziert die Vereinigung jedes Jahr den offiziellen Kalender für internationale Messen in Italien und statistische Daten. Dieser Kalender dient als weltweites Werbeinstrument.

http://www.aefi.it